MidiStops 1.6.4 Touchzonen für An und Aus

Auf Anfrage eines Anwenders (in dem Zusammenhang vielen Dank für euer Interesse und eure Anregungen zu MidiStops) habe ich MidiStops um eine Funktionalität erweitert und dabei auch ein paar kleine Fehler korrigiert.

Bei der Verwendung von Register, die wie Schalter aussehen kann in der neuen Version eine An- und Ausschaltzone in Prozent für das Register angegeben werden.
Dabei wird jeweils die aktuelle Höhe des Registers auf dem Bildschirm errechnet und davon dann in Prozent im oberen und unteren Bereich die erlaubte Click-/Touch- Zone ermittelt.
Nur beim Klick in die entsprechen erlaubte Zone wird dann das Register ein bzw. ausgeschaltet. Der Einfachheit halber folgt ein Bild, bei der die oberen 30 Prozent des Schalters für das Ausschalten erlaubt sind und die unteren 30 Prozent für das Einschalten. Drückt man in die Mitte (die restlichen 40 Prozent der Gesamthöhe) passiert nichts.
Bei Angabe von Null (betrifft auch alle bestehenden Konfigurationen) gilt weiterhin die gesamte Registerfläche (Bildfläche) sowohl für das Ein- als auch das Ausschalten. Bestehende Konfigurationen können durch entsprechende Angaben im Eigenschaftsfenster aber erweitert werden.

Die neue Version (1.6.4) gibt es beim Klicken auf den folgenden Link: MidiStops Ver. 1.6.4 Download

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.