GrandOrgue/ Hauptwerk und der Touchscreen

Jetzt habe ich ja so einen tollen Touchscreen und muss feststellen, das die Registeransicht (Panel/Stops) in GrandOrgue (GO) irgendwie nicht so schön auf meinen Touchscreen drauf passt, oder wie bei der Demo Orgel gar nicht separat vorhanden ist.

Auch die Optik der Registeransicht(en), so wie bei der St Annes Moseley in Hauptwerk (HW), passen nicht zu meinem Midi Spieltisch. Daher habe ich mich dazu entschlossen eine optisch konfigurierbare und selbst skalierende Midi-Registersteuerung zu programmieren, die dann per Midi-Out die passenden Registerbefehle an GO oder HW sendet.

Zur Verdeutlichung ein kleines vorher-nachher bzw. vorher-anders Beispiel:

VORHER: In GO sieht das so aus und ist fest skaliert auf 1024 x 768 Pixel. Mein Touchscreen kann aber 1280 x 1024 Auflösung und das Fenster lässt sich nicht auf Vollbildschirm vergrößern. Noch problematischer wird es bei einem 16 zu 9 Format Bildschirm.

gofenster

NACHHER: Mit meinem Programm (Arbeitsname MidiStops)  sieht die GO DemoOrgel dann so aus. Hier mit 1280 x 1024 Pixel und ohne Fensterrand.

midistops1

und hier die gleiche Konfiguration im 16:9 Format (für die Anzeige hier etwas verkleinert).

midistops6

Über eine Orgel Konfigurationsdatei wird die Beschreibung der Registeranordnung, deren Darstellung und die entsprechende MIDI Steuerung hinterlegt.

midistops4Meine GO DemoOrgel besteht aus den Bildern für den Hintergrund, den Beschriftungen und den Registerknöpfen.

Das Layout ist dann in einer XML Datei (hier Orgel.xml) hinterlegt. Dort finden sich auch die Midi-In und Midi-Out Parameter für die einzelnen Register.

So sieht diese Orgel Beschreibungs Datei beispielhaft aus. Die Angabe der Positionierung erfolgt dabei über Zeile und Spalte.

midistops5

Wenn das Midi-Stops programm „serienreif“ ist werde ich das hier gerne zum Download anbieten und noch ein wenig mehr dazu erklären.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.