Zum Abschluss des langen Wochenendes habe ich noch mein Notenpult gebastelt. Ein Brett 80 x 30 cm, eine Leiste 4,5 x 1,2 x 80 cm und zwei Stützen 40 x 7,5 x 3,5 cm waren die Materialien. Die Leiste habe ich von hinten an das Brett geschraubt und anschließend eine passende Schräge für das Pult durch ausprobieren ermittelt. Dann die Stützen passend gesägt und ebenfalls von hinten an das Brett angeschraubt.

wp_20161003_13_13_01_pro

Das Notenpult lasse ich dann nach vorne noch etwas überstehen, um möglichst nah an den Noten zu sein…fertig.

Es fehlt jetzt nur noch ein passendes Beschriftungssystem der Register für die verschiedenen Orgeln von GO (Grand Orgue) oder HW (Hauptwerk). Mal sehen, was mir dazu einfällt.