Gehäuse Fortschritte

Die letzte Woche hat das Gehäuse weitere Fortschritte gemacht. Nach einem letztmaligen Ausmessen (BDO-Norm lässt grüßen) habe ich die Klaviaturen und die Pistonleiste verbaut und die Vorbereitungen für die Manubrien begonnen. Vor dem Verschrauben habe ich alle Midi-Signale für die Pistonleiste noch einmal getestet – klappt.Die Leiste unterhalb des zweiten Manuals habe ich am Boden mit rotem Filz beklebt, das dient aber mehr der Optik, die Leiste hat genügend Abstand, damit keine Geräusche entstehen.

pistons

Die Platzierung der Manubrien werde ich doppelreihig oberhalb des zweiten Manuals durchführen. In einem Baumarkt habe ich Möbelknöpfe aus Nussbaum gefunden (2,- Euro das Stück) die wirklich klasse aussehen und farblich einen schönen Kontrast bieten. Wie an vielen Kirchenorgeln üblich werde ich die Manubrienblöcke so anbringen, dass es einen sichtbaren Abstand zwischen den Manubrien fürs Pedal und den beiden Manualen gibt. Zahlenmäßig habe ich eine Aufteilung 8 fürs Pedal, 12 fürs erste Manual und 10 für das zweite Manual geplant.

Die Klaviaturen habe ich dann noch optisch in das Gehäuse integriert und mit ein wenig Pfusch (in Form von Silikon) dem ganzen einen ersten Gesamteindruck verliehen. Die Seitenstücke sind von hinten noch zugänglich, vielleicht baue ich dort noch einen Ein-/Aus Schalter ein…mal sehen.

wp_20160913_17_49_32_provorher wp_20160918_18_16_05_pronachher

Hier noch ein paar Impressionen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.